KfW Förderung / Zuschuss [Deutschland / Österreich]

FineControl
2017-11-02 10:34

Antragsstellung bei der KfW

Förderzuschüsse können bei der KfW ganz einfach online beantragt werden. Registrieren Sie sich hierfür direkt auf dem KfW-Zuschussportal.

Wichtig:

Der Beginn des Vorhabens (Maßnahme zum Einbruchschutz) darf erst erfolgen, nachdem Ihr Zuschuss-Antrag bei der KfW eingegangen ist. Als Beginn des Vorhabens gilt der Start der Bauarbeiten vor Ort. Planung, Beratung und Abschluss von Liefer- und Leistungsverträgen gelten nicht als Beginn des Vorhabens und dürfen somit vorher stattfinden.


Informationen zur KfW Förderung / förderfähigen Investitionen

  • die Summe der Anschaffung / Investition muss mindestens 500 Euro betragen
  • der Zuschuss zumEinbruchschutz beträgt 20 % pro Antrag
  • sofern die förderfähigen Investitionskosten 1.000 Euro übersteigen, werden die ersten 1.000 Euro mit 20 % und die weitern förderfähigen Investitionskosten mit 10% gefördert
  • förderfähig sind Investitionskosten bis max.15.000 Euro pro Wohneinheit
  • der Beginn der Installation darf erst nach der Zuschuss-Zusage erfolgen
  • Auszahlung der Förderung findet erst nach Vorlage der Original-Rechnung statt
  • die Alarmanlage muss die Anforderungen des europäischen Standards DIN EN 50 131 Grade 2 erfüllen (unsere FineControl und AJAX  Systeme erfüllen diesen Standard)

 

Förderprogramm "Modernisierungszuschuss für Selbstnutzer" in Schleswig-Holstein 

Das Bundesland Schleswig-Holstein bietet ein eigenes Förderprogramm an, mit dem Hausbesitzer mobilisiert werden sollen, Maßnahmen zur Modernisierung, zur Ernergieeinsparung, zur Barrierereduzierung und zum EInbruchschutz zu ergreifen. Gefördert werden Privatpersonen, die Eigentümer einer selbst genutzten Immobilie sind.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, für einen Zuschuss in Sachen Einbruchschutz?

Die Immobilie befindet sich im Bundesland Schleswig-Holstein und das Investitionsvolumen beträgt mindestens 2.000 Euro. Maßnahmen zum Einbruchschutz werden mit 20 % der förderfähigen Kosten, höchstens jedoch mit 1.600 EUR, bezuschusst. Den Zuschuss bekommen Sie nach Fertigstellung der Maßnahme. Bitte beachten Sie auch hier ein Zuschuss nur gewährt werden kann, wenn mit der Maßnahme noch nicht begonnen wurde.

Der Antrag kann hier runtergeladen werden.  Weitere Informationen gibt es auf der Webseite Investitionsbank Schleswig-Holstein.

 

Förderung / Zuschuss für Alarmanlagen in Österreich

Ab dem 1. April vergibt das Land Niederösterreich in einer gemeinsamen Initiative mit der Landespolizeidirektion und der Wirtschaftskammer Förderungen für Haus- und Wohnungsbesitzer, die eine Alarmanlage installieren lassen. Mit der Initiative "Sicheres Wohnen" ist ein maximaler Zuschuss von 1.000 Euro für eine Alarmanlage möglich. Eine Antragsstellung ist ab dem 1. April möglich.

Informationen zur Förderung / förderfähigen Investitionen

  • Es wird der Einbau von Alarmanlagen und Sicherheitseingangstüren bei Ein- oder Zweifamilienhäusern, Reihenhäusern und Wohnungen in Mehrfamilienhäusern gefördert. Online-Anträge können von natürlichen Personen eingereicht werden. 

  • Für folgende Maßnahmen kann bei einem Ein- oder Zweifamilienhaus bzw. einem Reihenhaus oder bei einer Wohnung im Mehrfamilienhaus ein Zuschuss zu den anerkannten Investitionskosten in der Höhe von 30 % gewährt werden, maximal jedoch in nachstehend genannter Höhe 
    Elektronischer Schutz:
    Einbau einer Alarmanlage: bis zu € 1.000,–
    Mechanischer Schutz:
    Einbau einer Sicherheitseingangstür (min. Widerstandsklasse 3): bis zu € 1.000,–

    Bei einem Ein- oder Zweifamilienhaus bzw. Reihenhaus muss beim Einbau einer Sicherheitseingangstür ein Gesamtschutz gegeben sein (bestehende Sicherheitsfenster und Sicherheitstüren oder Alarmanlage).

  • Einen Antrag um Förderung können natürliche Personen – wie EigentümerInnen, MiteigentümerInnen, WohnungseigentümerInnen, Bauberechtigte und MieterInnen – stellen

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Landes Niederösterreich. Die Förderung ist aktuell bis zum 31. Dezember 2018 befristet. 

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr und Anspruch auf Aktualität.

Average rating: 5 (2 Votes)

You cannot comment on this entry